Was ist CMD überhaupt?

Die Abkürzung CMD steht für craniomandibuläre Dysfunktion und bedeutet eine Fehlfunktion zwischen Cranium (Schädel) und Unterkiefer (Mandibula).